Amazon führt Extra-FBA-Gebühren ein
Donnerstag, 18. August 2022

Amazon führt Extra-FBA-Gebühren ein

Amazon-Händler werden mit einer weiteren Gebühr konfrontiert. Für Fulfillment by Amazon (FBA)-Sales in USA und Kanada kommt eigens zum Weihnachtsgeschäft ein neuer Aufschlag von 35 US-Cent pro Artikel. Das berichtete die US-amerikanische Nachrichtenseite CNBC. Betroffen sind alle Händler, also auch aus Europa, die in den beiden Ländern Ware über Amazon-FBA verkaufen.

Amazon sagte laut CNBC, dass es zum ersten Mal einen zusätzlichen Feiertagszuschlag einführt, da "die Kosten neue Höhen erreichen", was es für das Unternehmen schwieriger mache, die mit der wichtigsten Einkaufssaison verbundenen Kosten zu absorbieren.

Shopbetreiber mit Interesse am Thema können sich noch ein Ticket für den Multichannelday sichern, der am 1.9.2022 in der Rheinruhr-Arena in Köln stattfindet.
SmartStore ist auch in diesem Jahr wieder als Teilnehmer vor Ort mit einem eigenen Stand vertreten.