Zahlen online: Händler bevorzugen PayPal und Visa
Samstag, 2. Oktober 2021

Zahlen online: Händler bevorzugen PayPal und Visa

Wenn die Bezahlung im Online-Shop nicht vertrauenswürdig, zu kompliziert oder langwierig ist, kann dies leicht zu einem Kaufabbruch führen. Selbst die kleinsten Fehler beim Bezahlvorgang können zu Umsatzeinbußen führen; deshalb ist Sicherheit entscheidend. 

Der Großteil der Händler schätzt PayPal in dieser Hinsicht am besten ein: 92 Prozent bevorzugen die Zahlungsoption des Zahlungsdienstleisters - genauso viele wie 2017, wie der Händlerbund in seiner aktuellen, zweiten Auflage der Studie "Payment im Online-Handel 2021" ermittelt hat. Für die Studie wurden weltweit mehr als 100 Händler befragt, die Waren und Dienstleistungen online oder stationär anbieten. 

Hier geht's zum Händlerbund-Blogbeitrag zum Thema Bezahlen im Online-Shop. 

Das Team vom Händlerbund informiert Sie in seinem Blog über aktuelle Themen rund um E-Commerce und Online-Marketing. Die Händlerbund Management AG ist ein Partner der Smartstore AG.

Hinterlassen Sie einen Kommentar