Der Debitoor-Nachfolger: Mit easybill die Buchhaltung automatisieren
Mittwoch, 27. Juli 2022

Der Debitoor-Nachfolger: Mit easybill die Buchhaltung automatisieren

Mit der Online-Rechnungs-Software easybill können Smartstore-Kunden unkompliziert und schnell Rechnungen, Angebote oder Versandetikette erstellen. Seitdem das Rechnungsprogramm Debitoor seine Dienste offiziell eingestellt hat, stellt easybill sich immer mehr als eine ausgezeichnete Alternative im E-Commerce heraus.

In laufenden Projekten verfügen Kunden über die Möglichkeit, Rechnungsentwürfe automatisch zu generieren. So entfällt der manuelle Aufwand und die notwendige Buchhaltung ist mit nur wenigen Klicks erledigt. Statistiken und Auswertungen erleichtern Ihnen zudem die Übersicht über Ihre erstellten Dokumente und Ihren Geschäftsbetrieb. Bankschnittstellen, Umsatzsteuervoranmeldung, automatisches Mahnwesen und automatische Überwachung von Buchungen sind weitere Vorteile, von denen Unternehmen profitieren.

Per Anbindung über Smartstore sind Onlineshops sowie Versanddienstleistern in der Lage, alle Daten für ihrer Buchhaltung zu exportieren. easybill ist über eine Web-API abrufbar. Mithilfe von Leitfäden können Shopbetreiber Bestellungen entweder manuell importieren oder Smartstore mit easybill verbinden.

Neben dem effizienten Content Management, den Anbindungsmöglichkeiten anderer Shops sowie rechtlich abgesicherten SEO-Tools und Plugins, nimmt die Automatisierung auch innerhalb Smartstore eine wichtige Rolle ein. Nicht zuletzt durch SOMS, das hauseigene Order Management System, welches das harmonische Zusammenspiel mit easybill erneut unterstreicht.

Sowohl bei Smartstore als auch easybill ist zunächst die Erstellung eines Demo-/Testaccounts möglich.


Haben Sie Fragen zu “easybill”? Oder möchten Sie uns Ihr Feedback senden? Dann erreichen Sie uns über das Kontaktformular, per E-Mail an info@smartstore.com oder telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 10 und 16 Uhr unter +49 231 5335 0.