Dortmund als Smart City: Mit einem exklusiven Onlinemarktplatz Kunden in Dortmund zurück in den Einzelhandel holen
Donnerstag, 29. September 2022

Dortmund als Smart City: Mit einem exklusiven Onlinemarktplatz Kunden in Dortmund zurück in den Einzelhandel holen

Microsoft Teams-Besprechung
Nehmen Sie auf dem Computer oder in der mobilen App teil
Hier klicken, um an der Besprechung teilzunehmen
Besprechungs-ID: 333 465 694 362
Kenncode: RoViuf

Inzwischen werden immer mehr Bestellungen online getätigt und das deutlich zur Last des Einzelhandels.Die Folge sind Ladenleerstände, da lokale Geschäfte mit der Onlinepräsenz der Konkurrenz nicht mithalten können.

Wir zeigen, wie Händler ihre Produkte sichtbarer machen und diese ohne viel Aufwand online einstellen können.Potentielle Kunden werden so standortbezogen auf lokale Alternativen zum Onlinehandel aufmerksam, sodass sie wieder den Schritt in lokale Geschäfte wagen.inDortmund.kaufen bietet die Möglichkeit, Dortmund zu einer Smart City zu machen und ist dabei auch über die Stadtgrenzen hinaus anwendbar.

Smartstore auf der „Digitalen Woche Dortmund” Teil 2!

Schon im letzten Jahr haben wir von Smartstore euch die ersten Schritte des Onlinemarktplatzes „InDortmund.Kaufen” vorgestellt. Seitdem hat sich einiges verändert und das Projekt nimmt immer mehr Gestalt an.Mit Smartstore und „InDortmund.Kaufen” endlich wieder mehr Kunden für den regionalen #einzelhandel gewinnen und begeistern!

Zwischen 10 und 11 Uhr, am 29.09., präsentieren wir euch die Vorteile für Dortmund und auch andere Städte, die von dem Smart City-Ansatz profitieren können.Jetzt hier direkt für den Onlinevortrag anmelden!

http://bitly.ws/urcI