Plug-in: Smartstore Wallet  - die ultimative Geldbörse als Guthabenkonto
Sonntag, 13. Mai 2018

Plug-in: Smartstore Wallet - die ultimative Geldbörse als Guthabenkonto

Wallets, so genannte virtuelle Geldbörsen, sind eine großartige Möglichkeit, Ein- und Auszahlungen in Smartstore Shops sicher und schnell durchzuführen. Der Vorteil ist, dass die Bearbeitungszeit für Auszahlungen für Warenrückläufer über das Smartstore Wallet schneller als bei anderen Zahlungsmethoden abgewickelt werden kann.

Einige Leute bevorzugen die Zahlung per Nachnahme, während andere es vorziehen, mit einer Karte zu bezahlen. In letzter Zeit hat der Trend zum Bezahlen mit digitalen Geldbörsen den E-Commerce im Sturm erobert. Die Geldbörsefunktion im E-Commerce trägt wesentlich zur Konversionsrate der Kunden bei.

Laut einer kürzlich durchgeführten Umfrage haben 110 Millionen Amerikaner zugegeben, digitale Geldbörsen zu verwenden. In wenigen Jahren stieg ihre Zahl um 75 %, da sie zugaben, dass es immer bequemer war, statt in bar oder mit Karte zu bezahlen.

Was ist die Funktion der digitalen Geldbörse?
Die digitale Geldbörse oder virtuelle Brieftasche ist ein Medium, das es den Kunden ermöglicht, Online-Transaktionen für die zukünftige Nutzung zu tätigen. Das Bankkonto und andere Anmeldedaten des Benutzers sind mit der digitalen Geldbörse verbunden, und so wird das Geld virtuell für die zukünftige Verwendung gespeichert. Smartstore verfügt über die Funktion der digitalen Geldbörse, weil sie allen Beteiligten bei der reibungslosen Abwicklung von Transaktionen hilft. E-Commerce-Firmen haben entweder ihre eigene virtuelle Brieftaschenfunktion oder arbeiten mit E-Commerce-Firmen zusammen, die diese Art von Dienstleistungen anbieten, z.B. Paypal, Stripe, Paytm, Rupay usw.  

Warum wird die Geldbörse bei einem Smartstore Shop benötigt?
Der Betrag wird bei jedem Einkauf im Shop automatisch von der virtuellen Geldbörse abgezogen. Diese eine Funktion hat viele Vorteile.

Schnelle Bezahlung: Ein langwieriger Checkout-Prozess ist eine Quälerei für jeden Kunden, der bei seinem Einkauf eine Zahlungsart wählen muss, und wenn die Internetverbindung schlecht ist, wird die Situation noch schlimmer. Es ist ein definierter Weg zu einem "Abandoned Cart" bzw. einem zurückgelassenen oder verweisten Warenkorb, und wie Sie wissen, ist ein zurückgelassener Einkaufswagen einer der schlimmsten Feinde der Online-Shop-Betreiber. Die Funktion des E-Wallets ist der Retter in solchen Zeiten. Da der Betrag bei jeder Transaktion automatisch von der Geldbörse abgezogen wird, muss der Verbraucher nicht bei jeder Transaktion wiederholt seine Zugangsdaten angeben. Der umständliche Prozess wird dadurch verkürzt und die Zeit des Kunden gespart.   

Für die Kunden gibt es keine Probleme mit fehlgeschlagenen Zahlungen, und der Händler wird weniger verlassene Warenkörbe sehen. 

Angenehmes Einkaufserlebnis: Die reibungslose Zahlungsmethode bietet Kunden ein angenehmes Einkaufserlebnis auf Ihrer Website, darüber hinaus möchten Sie sicherlich dass Ihre Kunden Ihre Website häufiger zum Online-Shopping besuchen, was zu einer Kundenbindung führt. Außerdem können sie für eine begrenzte Zeit Dinge kaufen oder einen Rabatt erhalten, weil der Kassiervorgang verkürzt wird. Dies führt zu einer Umsatzsteigerung und ist auch langfristig von Vorteil.

Mit der Geldbörsenfunktion für E-Commerce-Websites haben die Kunden mehr Kontrolle über die Zahlungsmethode, da sie sich keine Gedanken darüber machen müssen, ob sie den Kauf jedes Mal abschließen können oder nicht. Das Bezahlen durch die virtuelle Geldbörse bietet ihnen das "On-The-Go"-Einkaufserlebnis. Die Funktion ist auch mit der mobilen Bezahlung kompatibel. Man kann sie als mobile Geldbörse bezeichnen.   

Einfache Rückgabe und Rückerstattung: Rücksendungen und Stornierungen sind ein unvermeidlicher Teil des Verkaufs. Sie können Ihre Kunden nicht zwingen, die Produkte nicht zu stornieren oder zurückzusenden, wenn sie ihnen nicht gefallen. Sie können dies jedoch zu einer positiven Erfahrung für den Kunden machen. Indem Sie ihnen eine schnelle und einfache Rückerstattung in ihrer Geldbörse geben. Diese einfache Geste hilft Ihnen, viele Kunden langfristig an sich zu binden. Sie können die Ad-Retargeting-Strategie auch für Cross- und Up-Selling einsetzen. Re-Targeting kann auch die Konversionsrate erhöhen, da nur ein minimaler Prozentsatz der Benutzer beim ersten Besuch der Website auf die Schaltfläche "Shop" klickt. 

Die Verwendung von E-Wallets ist sehr einfach. Die Kunden müssen nur den Betrag zu ihrer Geldbörse hinzufügen und ihre Kreditkarte oder ihr Internet-Banking-Konto mit der Geldbörse verknüpfen. Der Betrag wird beim Kauf automatisch abgezogen, wenn die E-Wallet Funktion als Zahlungsart gewählt wird. Das Beste daran ist, dass es dank der 3D-Ende-zu-Ende-Verschlüsselung absolut sicher ist. Außerdem kann jeder von überall aus bezahlen, auch wenn er mobile Geräte wie Handys oder Tablets benutzt.  

Die Geldbörsenfunktion für E-Commerce-Websites ist ein Muss. Und wenn Sie nach der "Wallet"-Funktion suchen, endet Ihre Suche bei unserer Smartstore Lösung.

Ok. alles verstanden, und welche Funktionen bietet das Smartstore Wallet?
Das neue Geldbörsensystem ermöglicht es den Kunden, mit Krediten einzukaufen. Der Kunde kann sein Guthabenkonto jederzeit mit einem beliebigen Betrag aufladen und diesen beim Einkaufen einlösen. Wenn das Guthaben nicht ausreicht, kann der Restbetrag mit einer anderen Zahlungsmethode bezahlt werden. Als Shop-Betreiber können Sie als Kunde auch Geldbörsen aufladen, um beispielsweise Retouren einfacher zu bearbeiten; oder Sie schicken Ihrem Kunden einfach ein kleines Geburtstagsgeschenk.

Das Brieftaschensystem ist somit ein perfektes Kundenbindungsinstrument, das vielfältige Einsatzmöglichkeiten bietet und viele Vorteile generiert:

  • Der Wert für Retouren muss nicht ausbezahlt werden, der Umsatz bleibt also im Haus.
  • Sie gewähren Ihren Mitarbeitern steuerfreie Sachleistungen in Form von monatlichen Brieftaschenaufladungen, die wiederum im firmeninternen Shop ausgegeben werden.
  • Dank der REST Api können Integratoren POS-Systeme einrichten, um den stationären und bargeldlosen Verkauf während einer Veranstaltung oder Messe zu beschleunigen.
  • Das Wallet-Plugin bietet Zahlungsmethoden und Funktionen für digitale Geldbörsen.

Das Wallet-Plugin bietet die folgenden Funktionen:

  • Der Shop-Betreiber kann Guthaben auf dem Guthabenkonto des Kunden buchen, bearbeiten und löschen.
  • Das Guthaben wird im Kundenkonto angezeigt.
  • Kunden können selbst Werte kaufen. Diese Option kann abgeschaltet werden. Die Beträge können vom Kunden festgelegt oder frei gewählt werden.
  • Der Kunde kann seine Einkäufe mit einer Gutschrift bezahlen.
  • Auch Teilzahlungen (Guthaben reicht nicht aus, der Rest wird mit einer anderen Zahlungsart bezahlt) sind möglich.
  • Das Restguthaben bleibt auf dem Guthabenkonto.
  • Die Teilzahlung kann deaktiviert werden.
  • Bei Zahlung mit Kredit können zusätzliche Gebühren erhoben werden.
  • Die Währung, in der das Kreditkonto verwaltet werden soll, kann global eingestellt werden.

Praxis-Beispiel: Hinzufügen und Verwalten weiterer Wallet Anwendungen

In der "Smartstore-Wallet"-Anwendung können Sie zum Beispiel Bordkarten, Kinokarten, Veranstaltungskarten, Gutscheine, Bonuskarten usw. - speichern, so dass Sie an einem zentralen Ort schnell darauf zugreifen können. Die Karten können nützliche Informationen enthalten, wie z.B. den Kontostand, das Ablaufdatum eines Gutscheins oder der Eintritt und die Sitzplatznummer für ein Konzert. 

Ein weiteres Beispiel: Keine Warteschlangen mehr in kommunalen Einrichtungen

Das Wallet als eTicket Anwendung: Das Wallet als eTicket ermöglicht es den Kommunen, ihre öffentlichen Einrichtungen in ein digitales Ticketsystem zu verwandeln und damit zukünftig von der Digitalisierung zu profitieren. Bürger und Besucher können in der Wallet-App elektronische Eintrittskarten (eTickets) kaufen und müssen nie wieder Schlange stehen.

Alle Einrichtungen in einem Wallet: Integrieren Sie alle kommunalen Einrichtungen mit minimalem Aufwand und ermöglichen Sie es dem Bürger, nie wieder an der Kasse anstehen zu müssen. Je mehr kommunale Einrichtungen in der Wallet-App integriert sind, desto größer ist der Mehrwert für den Bürger. Das macht die Digitalisierung für den Bürger greifbar und spart wertvolle Zeit - auch für die Verwaltung.

Weitere Infos:
http://community.smartstore.com/index.php?/files/file/127-wallet/

Bereit loszulegen? 
Schreiben Sie uns oder probieren Sie Smartstore kostenlos aus. Vertrieb kontaktieren http://smartstore.com/de/kontakt      

Ihr Kommentar