Plug-in: Smartstore ShopConnector ist das Erfolgskonzept für eine gelungene Vernetzung
Mittwoch, 23. September 2020

Plug-in: Smartstore ShopConnector ist das Erfolgskonzept für eine gelungene Vernetzung

Digitalisierung und Datenpflege: Grundlegende Herausforderung für Händler und Hersteller – Industrie 4.0 von heute für morgen.

Die Digitalisierung der Verkaufsprozesse entwickelt sich laufend weiter: Kunden kaufen heutzutage nicht nur überwiegend im Internet ein, sondern verwenden es auch für die Informations- und Produktsuche – Smartphone, Tablet und PC sind für die meisten Menschen erster Ausgangspunkt und vorrangige Anlaufstelle, wenn es um die gewünschten Produkte und Dienstleistungen geht.

Der Datenaustausch zwischen Herstellern und Händlern eröffnet hier spannende Perspektiven und erweist sich zudem als Chance, auf einem immer komplexeren Absatzmarkt zu reagieren und mit den Kundenanforderungen, den technischen Entwicklungen und nicht zuletzt mit der Konkurrenz mitzuhalten.

Unternehmen müssen sich also fragen: Welche konkreten Informationen in Form von Daten benötige ich für meinen Verkauf, Versand und das Marketing? Aber auch: Was wollen meine Kunden, was interessiert sie und wie kann ich sie gewinnen und auch behalten? Nur so können Unternehmen ihre Zielgruppe auch gezielt ansprechen, zufriedenstellen und begeistern.

Das Ziel: Verbesserte Datenflüsse zwischen Lieferanten und Händlern
In der heutigen Zeit sind v.a. Lösungen für Händler und deren Partner notwendig, die die Qualität der Daten im Rahmen der Digitalisierung verbessern. Der Austausch von produktbezogenen Daten ist dabei keine Einbahnstraße, sondern erfolgt idealer Weise in enger Abstimmung zwischen den Beteiligten. Das Ziel von Händlern und Herstellern sollte sein, ihre Produktdatenflüsse langfristig und nachhaltig, effektiv und produktiv so miteinander zu vernetzen, dass beide Seiten die volle Kontrolle über ihre Daten und deren Verwendung haben. Das beinhaltet auch die Option, Datenqualitäten auf der Strecke zu verbessern und zu überwachen.

Die Lösung: Eine flexible Plattform zur Datenvernetzung
Für die Optimierung der Datenflüsse hat SmartStore den Smartstore ShopConnector entwickelt. Er erfordert keine Datenstandards, da alle Formate zwischen zwei Smartstore Shops identisch sind.

Insbesondere die Datenanforderungen sind anspruchsvoll: Der Smartstore ShopConnector stellt hierfür ein sehr detailliertes und ausgeklügeltes Datendesign zur Verfügung, das individuell adaptiert werden kann. Dabei sind sowohl die Produktklassifikationen als auch die Attribute sowie die Attributwertdefinitionen einstellbar und lassen sich zudem flexibel erweitern. Mit den Smartstore ShopConnector ist es somit kinderleicht, sich mit Partnern zu vernetzen, Produktinformationen auszutauschen und diese letztendlich den Händlern zur Verfügung zu stellen. Gleichzeitig verringern alle Beteiligten den Aufwand für ihre Datenpflege und behalten dabei dennoch die volle Datenkontrolle – für eine durchgängige Wertschöpfungskette und ein sicheres Wachstum im digitalen Zeitalter.

Vernetzung von Produktdaten

Der Austausch von Produktdaten ist nur selten eine einmalige bzw. eindimensionale Aufgabe. Viele Marktteilnehmer stehen miteinander in den unterschiedlichsten Inhalten, Formaten und Zyklen im ständigen Austausch. Daraus entstehen vielfältige Verbindungen, die ständigen Veränderungen unterworfen sind. Smartstore ShopConnector vernetzt die entscheidenden Produktdatenflüsse zwischen Händlern und Lieferanten. Dabei behalten alle Beteiligten durch eine besonders transparente Anwendung zu jeder Zeit die volle Kontrolle über ihre Produktdaten und deren Verwendung.

Über Smartstore ShopConnector

Smartstore ShopConnector vernetzt individuelle Datenflüsse zwischen Händlern und Herstellern.

Für einen professionellen Auftritt sind neben funktionierenden Prozessen vor allem die Reichhaltigkeit und Qualität der verfügbaren Produktdaten relevant. Je höher die Qualität der bestehenden Produktdaten ist, desto individueller kann auch ein E-Commerce-Kanal gestaltet werden.

Aus langjähriger Erfahrung wurde der Smartstore ShopConnector entwickelt, der sich aktiv den Bedürfnissen der Händler und Herstellern widmet. Aufgrund des wachsenden Geschäftsnutzens von Produktdaten investieren diese Unternehmen in Systeme für "Produkt Information Management" (PIM). Diese decken die individuellen Datenmodelle ab und stehen zur Versorgung der Vertriebskanäle mit Produktdaten bereit. Die PIM-Systeme sind allerdings nur beschränkt dafür geeignet, verschiedene Datenmodelle und -strukturen von den jeweiligen Partnern zu konsolidiere und zu transformieren. Diese Lücke in der Produktdaten-Wertschöpfungskette kann der Smartstore ShopConnector schließen.

B2C und B2B: Was kann der Smartstore ShopConnector

Der Smartstore ShopConnector ist eine Smartstore Erweiterung (Plugin), um Produkt‐ und Warengruppendaten direkt zwischen verschiedenen Shops auszutauschen. Ein Bereitstellen und Hochladen von Datendateien ist dabei nicht mehr notwendig.

Der Smartstore ShopConnector und die damit verbundenen Dienstleistungen bieten Händlern vielfältige Vorteile:

  • Absicherung der Individualität des eigenen Datendesigns
  • Intellektuelles Kapital für Nutzung des Datenmodells bleibt beim Händler
  • Auslagerung der Datenqualitätskontrolle
  • Automatisierte Datenqualitätskontrolle
  • Einsparung des Implementierungsaufwandes für Lieferanten-spezifische Schnittstellen
  • Nutzung von Lieferantenattributen, die noch nicht im Händler Datenmodell enthalten sind
  • Höhere Motivation für Lieferanten, Daten abzuliefern
  • Geringere Content-Erfassungskosten
  • Steigerung der Conversion Rate
  • Reduktion der Retouren Quote

Nicht nur Händler* genießen viele Vorteile, sondern vor allem auch die Datenlieferanten. Dies können Hersteller oder Großhändler sein:

    Kosteneinsparung bei händlerspezifischer Contentpflege

    • Flexibilität bei der Bereitstellung individueller Formate, Inhalte und Strukturen
    • Kostensparendes Datenmanagement für Händlerdaten
    • Gesicherte Datenqualität
    • Direkter, zentraler und einfacher Zugang zu Content Services
    • Unterstützung bei Produkthaftung durch transparentes und protokolliertes Datenmapping
    • Schnelle Verfügbarkeit der Daten für Geschäftspartner
    • Akquise neuer Geschäftspartner

    *Auch ein Händler kann ein Datenlieferant sein. Mit Smartstore ShopConnector ergeben sich vielfältige Geschäftsmodelle und es können gänzlich neue geschaffen werden. Rufen Sie uns an - wir beraten Sie gern!

    Das Erfolgskonzept für gelungene Vernetzung

    Lösungen für Produktdatenübertragungen mit Smartstore ShopConnector

    Als Datenlieferant können Sie beliebig vielen Shops Ihre Daten zur Verfügung stellen. Dazu geben Sie im Register „Exportieren“ lediglich die URL des Shops ein und legen optional Hersteller fest, auf denen der Zugriff eingeschränkt werden soll. Als Ergebnis erhalten Sie zwei Zugangsschlüssel, mit deren Hilfe der andere Shop Zugriff auf Ihre Daten erhält. Als Datennehmer geben Sie im Register „Importieren“ die URL des Shops samt der Zugangsschlüssel ein und erhalten dadurch Zugriff auf die freigegebenen Daten. Der Datenaustausch erfolgt dabei grundsätzlich immer in zwei Schritten. Zunächst werden die Daten abgerufen und als XML-Datei gespeichert. Anschließend können diese auf einer Vorschauseite eingesehen und importiert werden.

    Für Abruf und Import der Daten stehen folgende Steuerungsoptionen zur Verfügung:

    • Rollierender Datenabruf (betrifft nur Daten, die sich seit dem letzten Abruf geändert haben)
    • Daten können auf bestimmte Hersteller und Warengruppen begrenzt werden
    • Vollständige vs. partielle Datenaktualisierung
    • Auf ausgewählte Shops begrenzter Import (Multistores)
    • Import ausgewählter Produkte
    • Optionales Hochladen von Datendateien
    Was wird importiert/exportiert:

      • Daten von Herstellern und Warengruppen
      • Produktdaten, Produktbilder, Produkt Tags/Stichwörter  und Zuordnungen zu erforderlichen Produkten
      • Produkt- und Spezifikationsattribute, Attributkombinationen (einschl. Bilder) und Staffelpreise
      • Produkttypspezifische Daten wie Bundle-Bestandteile, verknüpfte Produkte von Gruppenprodukten
      • Verpackungseinheiten und Lieferzeiten
      • Lokalisierte Daten

      Weitere Informationen finden Sie unter:
      http://community.smartstore.com/index.php?/files/file/58-shopconnector/
      http://demo.smartstore.com/backend/
      http://documents.smartstore.com/SmartStoreNET_ShopConnector.pdf 

      Smartstore ShopConnector auf Youtube
      https://www.youtube.com/watch?v=5tJZZXyeOko  

      Haben Sie noch weitere Fragen zum Smartstore ShopConnector? Dann freut sich unser Kundenservice auf Ihre Anfrage. Diese können Sie per E-Mail an Info@smartstore.com, https://smartstore.com/de/kontakt oder telefonisch zu den u.a. Zeiten an uns richten. Tel: 0049.231.5335.0 Montag bis Freitag von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

      Ihr Kommentar

      Kommentare (2)

      G
      Gast | Vor 15 Tagen

      Das Video ist auf Youtube leider nicht mehr verfügbar :(

      Z
      Zihni (SmartStore AG) | Vor 14 Tagen

      Hallo Gast,

      das YouTube-Video ist wieder verfügbar.