Montag, 12. Oktober 2020

Plug-in: PunchOut Connect mit OCI und cXML für die E-Procurement-Industrie

Was ist ein PunchOut-Katalog?

PunchOut ist eine B2B-Anwendung, die es einem Einkäufer ermöglicht, über seine eigene E-Procurement-Anwendung (Beschaffungsprozess) auf die Website eines Lieferanten zuzugreifen. Der Einkäufer navigiert über die eigene E-Procurement-Anwendung zum webbasierten Katalog des Lieferanten. Dadurch wird die Website des Lieferanten im Browser des Einkäufers gestartet. Der Einkäufer durchsucht den webbasierten PunchOut-Katalog des Lieferanten und fügt dem Warenkorb Artikel hinzu. Wenn der Einkäufer die PunchOut-Site des Lieferanten im Warenkorb verlässt, werden keine Bestellungen im Shop durchgeführt. Stattdessen wird der Warenkorb mit den ausgewählten Artikeln an die E-Procurement-Anwendung zurückgegeben.

Da die PunchOut-Kataloge von den Lieferanten gepflegt werden und online verfügbar sind, können Einkäufer bessere Informationen über Artikel wie Verfügbarkeit, aktuelle Rabatte und damit verbundene Versandkosten finden. Diese Informationen werden in Echtzeit aktualisiert.

PunchOut bündelt alle Kataloge in einer Anwendung, was auch die Zusammenführung der Einkäufe und ein besseres Kostenmanagement fördert.

Was ist OCI?

Open Catalog Interface oder Open Catalog Integration, kurz OCI, ist ein Standard für den Austausch von Katalogdatensätzen. OCI fungiert als Katalogschnittstelle zwischen internen ERP-Systemen, d.h. Unternehmenssoftware, und externen Katalogen. Ziel der Schnittstelle ist es, diese Daten direkt in das eigene ERP-System zu integrieren, z.B. bei der Bestellung von Produkten aus externen Web-Katalogen. OCI wurde ursprünglich von SAP entwickelt, um die Kommunikation zwischen dem SAP R / 3-Programm und externen Katalogen zu vereinfachen.

Was ist cXML?

cXML (kurz für: Commerce eXtensible Markup Language Protocol oder Commerce XML) ist ein von Ariba entwickeltes Datenaustauschformat für die Kommunikation von Geschäftsdokumenten zwischen Beschaffungsanwendungen, E-Commerce-Hubs und Lieferanten. cXML basiert auf XML und stellt formale XML-Schemata für Standard-Geschäftstransaktionen bereit, die es Softwarelösungen wie ERP-Systemen ermöglichen, Dokumente ohne vorherige Kenntnis ihrer Form zu ändern und zu validieren.

Unternehmen nutzen einen Smartstore Shop für den Einkauf und greifen auf aktuelle Informationen des Lieferanten zu.

  • Storeaufruf direkt aus dem ERP-System (SAP-SRM oder -ERP, andere ERP-Systeme)
  • Kein separater Anmeldevorgang
  • Aktuelle Produktdaten und Preise
  • Individuelle Bedingungen und Rechte werden automatisch angewendet
  • Navigation wie in ihrem eigenen Smartstore Shop
  • Schnelle Dateneingabe
  • Übertragung von individuellen Kundenmaterial- oder Auftragsnummern
  • Individuell konfigurierbar

Die "OCI" und "cXML-PunchOut" Plugins sind Eigenentwicklungen der Smartstore AG für den Smartstore Shop und ab der Smartstore Enterprise Edition enthalten. 
https://smartstore.com/de/produkte/enterprise-edition

Haben Sie noch Fragen zum Smartstore "OCI" und "cXML-PunchOut" oder möchten uns ein Feedback geben? Sie erreichen uns über das Kontaktformular, per E-Mail an info@smartstore.com oder telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 10 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 231 5335 0. 

Ihr Kommentar