Smartstore: Die führende DXP Enterprise Composable Commerce Plattform
Mittwoch, 12. Juli 2023

Smartstore: Die führende DXP Enterprise Composable Commerce Plattform

Eine Vielzahl von Unternehmen nutzen Smartstore als Softwarelösung, um ihre Herausforderungen zu meistern und zu wachsen.

Durch Automatisierung und nahtlose Integration mit Microsoft Azure sowie durch den Einsatz intelligenter Technologien und Business Intelligence unterstützt Smartstore Unternehmen in Branchen wie Einzelhandel, Fertigung, Vertrieb, E-Commerce und vielen mehr dabei, die Zusammenarbeit zu verbessern, den Betrieb zu optimieren, ein außergewöhnliches Kundenerlebnis zu schaffen und letztlich den Umsatz zu steigern.

Smartstore in der Praxis:

Stellen Sie sich vor, Sie betreiben einen Smartphone-Shop. Sie bieten das Modell X an, das vom Hersteller nicht mehr produziert wird, aber noch auf Ihrer Marketing-Website zu finden ist. Außerdem ist das neue Modell Y in Ihrem Shop verfügbar, aber es werden falsche Informationen oder Daten des Vorgängermodells angezeigt. Gleichzeitig warten Sie auf die Genehmigung der Rechtsabteilung für einen neuen Werbetext. In der Zwischenzeit müssen Sie sicherstellen, dass alle Aktualisierungen des Modells Y in allen Sprachen auf Ihrer Website verfügbar sind.

Um diese Aufgaben zu bewältigen, verwenden Sie wahrscheinlich mehrere Systeme oder Anwendungen von Drittanbietern, um die Daten für das neue Produkt zu aktualisieren. Wenn Sie sich mit dieser Situation identifizieren können, ist es klar, dass Sie sich einen besseren Workflow wünschen, um alles in Ihrem Unternehmen und auf Ihrer Website zu verwalten.

Was genau ist Smartstore?

Smartstore ist eine All-in-One-Lösung, die Unternehmen mit ihren Modulen für Datenmanagement und Experience Management bei der digitalen Transformation unterstützt. Dank modernster Code-Architektur bietet die umfangreiche Open-Source-Plattform eine enorme Skalierbarkeit und grenzenlose Möglichkeiten für individuelle Anpassungen.

Die Kombination von Datenmanagement- und Experience Management-Modulen kann Unternehmen dabei helfen, die betriebliche Effizienz zu steigern, die Geschäftsleistung zu verbessern und eine vollständige Konnektivität mit externer Software zu erreichen.

Im Folgenden werden die einzelnen Module des Daten- und Experience Managements näher beschrieben.

Smartstore Datenmanagement Frameworks

PIM - Produkt-Informations-Management

Wenn Sie Ihre Produktinformationen offline manuell oder in verschiedenen digitalen Dateien verwalten, wissen Sie vielleicht nicht, was ein PIM ist. Mit Smartstore können Unternehmen jede Art und Menge produktspezifischer Daten einfach und unternehmensweit integrieren. Es spielt keine Rolle, wo Ihre Produktinformationen gespeichert sind, Smartstore integriert, bündelt, verwaltet und sie. Smartstore speichert verschiedene Arten von Produktinformationen in seinem PIM und fungiert als einzige Quelle für alle Produktdaten.

DAM - Digitales Asset Management

Das DAM von Smartstore hilft Ihnen, Ihre Kunden in den Mittelpunkt Ihres Unternehmens zu stellen. Vielleicht entdecken Sie gerade, was Digital Asset Management ist. Verwalten Sie verschiedene Medien wie Bilder, Videos, Animationen, Grafiken, Illustrationen, Infografiken und mehr an einem zentralen Ort. Unternehmen können Smartstore DAM auch nutzen, um die Markenkonsistenz zu verbessern, unnötige Kosten zu vermeiden, Mediendateien zu verwalten, Zeit zu sparen und vieles mehr. Eine Digital Asset Management Plattform der Enterprise-Klasse bietet eine Vielzahl von Funktionen wie Dokumentenmanagement, Metadatenmanagement, Bild- und Videokonvertierung, Workflow-Management, Bereitstellung digitaler Assets über eine REST-API, ein Asset Experience Portal und vieles mehr.

MDM - Stammdatenverwaltung

Vielleicht haben Sie den Begriff Master Data Management schon einmal gehört. Smartstore MDM (Master Data Management) hilft Ihnen, alle geschäftskritischen Daten wie Produkt-, Lieferanten- und Kundendaten in einer robusten Anwendung zu verwalten. Mit Smartstore können Sie Ihre digitalen Stammdaten in einer einzigen Anwendung verwalten. Sie steigern die Effizienz Ihrer Geschäftsprozesse, indem Sie alle Unternehmensdaten in einem zentralen Repository verwalten und bei Bedarf mit Ihrem ERP- oder Enterprise Resource Planning-System synchronisieren.

CDP/CRM - Kundendaten-Plattform

Das CDP-Modul von Smartstore hilft Unternehmen, alle Kundendaten an einem Ort zu sammeln. Mit einer CDP (Customer Data Platform) können Unternehmen alle Kundendatensätze erfassen, speichern und verwalten. Um ein effektives Kundendatenmanagement zu gewährleisten, bietet CDP eine Reihe leistungsstarker Funktionen wie Kundendatenintegration, Profilvereinheitlichung, Kundendatenmodellierung, Echtzeitpersonalisierung und Automatisierung. Sobald Sie alle Kundendaten an einem Ort haben, können Sie Datenpersonalisierung, Datensegmentierung und Marketingautomatisierung einfach durchführen. Kunden sind die wichtigsten Akteure in jedem Unternehmen, und es ist wichtig, sich auf sie zu konzentrieren und ihnen Priorität einzuräumen. Jedes Unternehmen muss eine Customer Data Platform implementieren, um die Richtigkeit und Konsistenz der Daten zu gewährleisten, die für das Unternehmenswachstum wichtigen Daten abzugleichen, das Marketingteam zu inspirieren und die Kunden in die Entwicklung und das Wachstum der Marke und des Unternehmens einzubeziehen.

Smartstore Experience Management Framework

DXP/CMS - Portal für digitale Erlebnisse

Das Digital Experience Portal von Smartstore ist das beste seiner Art, da es für Unternehmen jeder Größe und für jeden Content skalierbar ist. Mit seiner benutzerfreundlichen Drag-and-Drop-Funktionalität ermöglicht DXP die effiziente Erstellung, Änderung und Pflege von Informationen über seine Content Editoren. Darüber hinaus bietet DXP Bausteine zur einfachen Personalisierung aller Landing Pages Ihrer Website für jede Art von Werbeaktionen, Veranstaltungen usw.

Digitale Handelsplattform

Wenn Sie ein E-Commerce-Unternehmen betreiben, kann Ihnen die integrierte E-Commerce-Plattform von Smartstore dabei helfen, Ihren Umsatz zu steigern und Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe zu bringen. Mit dem E-Commerce-Framework von Smartstore können Sie ganz einfach Millionen von Produkten mit den entsprechenden Kategorien zusammenfassen und verwalten. Unternehmen nutzen die Leistungsfähigkeit der E-Commerce-Plattform von Smartstore, um innovative B2B-, B2C- und D2C-Lösungen zu schaffen. Smartstore steht für E-Commerce, Produktseiten, Filtern und Sortieren, Preisverwaltung, Warenkorb, Kasse, Bezahlung, Bestellverwaltung, komplexe Preisregeln, Bestellhistorie, B2B-Punchout, individuelle Kassen und vieles mehr.

Wie kann Smartstore Ihrem Unternehmen helfen?

Die Open-Source-Plattform Smartstore hilft Unternehmen, ihren potenziellen Kunden ein wesentlich personalisierteres Einkaufserlebnis zu bieten. Verschiedene Smartstore-Tools wie Smartstore PIM, Smartstore DAM, Smartstore MDM, Smartstore CDP, Smartstore DXP oder Smartstore E-Commerce helfen allen Unternehmensbereichen (Marketing, Vertrieb, Entwicklung etc.) als Einheit zu agieren. Dies ebnet den Weg für mehr Produktivität und Wachstum.

Die wichtigsten Vorteile von Smartstore sind

  1. Konsistentes Produktdatenmanagement: Smartstore unterstützt Marken mit fortschrittlichen PIM-Systemen, die den Zugriff auf konsistente und genaue Daten durch einfache Bearbeitung, Datenvalidierung, Versions- und Veröffentlichungskontrolle, Benutzerverwaltung, benutzerdefinierte Ansichten usw. ermöglichen.

  2. Nahtlose Integration mit anderen Systemen: Einer der Hauptvorteile von Smartstore ist, dass Unternehmen es mit allen bestehenden Unternehmenssystemen sowie mit Anwendungen und Software von Drittanbietern integrieren können, unabhängig davon, ob es sich um interne oder Legacy-Systeme handelt.

  3. Open Source Plattform: Als Open Source Plattform bietet Smartstore freien Zugang zum Quellcode der Lösung. Starten Sie mit der Community Edition von Smartstore und entwickeln Sie Schritt für Schritt eine maßgeschneiderte Lösung mit erweiterten Funktionen, wenn Ihr Online-Geschäft wächst.

  4. Customer Experience: Dies ist der wichtigste Vorteil, den jedes Unternehmen nutzen möchte. Mit einer effektiven Smartstore-Implementierung verfügen Organisationen über ein einziges Repository, um Daten effektiver zu sammeln, zu verwalten, anzureichern und mit größerer Konsistenz an mehrere interne Systeme, Partnerportale und Ausgabekanäle zu verteilen.

  5. Kürzere Time-to-Market: Smartstore Lösungen ermöglichen eine genauere und schnellere Datenbereitstellung. Unternehmen können Datenstrukturen und Hierarchien in den Lösungen erstellen und verschiedene Versionen in kürzerer Zeit verfolgen.

  6. Produkte aktuell halten: Das von Smartstore unterstützte Omnichannel-Erlebnis spielt eine Schlüsselrolle, wenn es darum geht, Produkte über alle Kanäle und Geräte hinweg aktuell zu halten.

  7. Höhere Flexibilität durch den Einsatz von Microservices: Die Smartstore Plattform bietet ein hohes Maß an Flexibilität, die es Unternehmen ermöglicht, alle ihre bestehenden Datenmodelle zusammenzuführen und eine solide Arbeitsgrundlage zu schaffen. Die flexible Umgebung, die durch Smartstore PIM geschaffen wird, ermöglicht es Datenmanagern, qualitativ hochwertige und genaue Daten an alle Kanäle, einschließlich Websites, Apps, Portale, Geschäfte usw. zu senden.

Durch die Nutzung aller Vorteile von Smartstore können Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil erlangen, indem sie neue Produkte schneller auf den Markt bringen, indem sie Websites, E-Commerce-Stores, Marktplätze usw. nutzen.

Case Studies

Erfahren Sie mehr über die Hintergrundarbeit bei der Umsetzung verschiedenster Geschäftsmodelle.

https://smartstore.com/de/loesungen-in-der-praxis/

Smartstore Reviews

https://www.g2.com/products/smartstore/reviews
https://www.capterra.com.de/software/157781/smartstore-net
https://omr.com/de/reviews/product/smartstore
https://www.getapp.com/website-ecommerce-software/a/smartstore-net/reviews/
https://www.softwareadvice.com/ecommerce/smartstore-profile/reviews/

Haben Sie weitere Fragen rund um das Thema Smartstore DXP Enterprise Composable Commerce? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir beraten Sie gerne persönlich!

Ihr Kommentar