Unfaire Kundenbewertungen: was tun?
Freitag, 22. Oktober 2021

Unfaire Kundenbewertungen: was tun?

Jeder zweite potentielle Shopkunde liest Kundenbewertungen vor dem Kauf. Negative Bewertungen auf Google oder Trustpilot sorgen dann für Verunsicherung: sie schrecken potenzielle Käufer ab. Die Grundregel: alles unter 4,5 Sternen Gesamtbewertung ist eher negativ.

Den Bewertungs-Score ziehen dabei Ein- oder Zwei-Sterne-Bewertungen ganz besonders stark in die falsche Richtung – nach unten! Noch dazu schädigen hämische Text-Kommentare die Reputation erheblich und führen im schlimmsten Fall zum Untergang eines Unternehmens. Dies ist besonders frustrierend, wenn die Kritik falsch oder unbegründet ist. 

Somit gehört aktives Reputationsmanagement zu den Marketing-Aufgaben von erfolgreichen Onlinehändlern. Doch der einzelne Händler hat oft nicht das Know-How und die Hartnäckigkeit, die es braucht, um bei Playern wie Google ein Einlenken zu erwirken.

Hier hilft das Angebot von unserem Partner Händlerbund. Der Service "Bewertung löschen powered by Händlerbund" ist für jeden Shopbetreiber verfügbar, auch wenn er (noch) nicht Händlerbund-Mitglied ist. Ein überschaubares Honorar von 150 Euro wird vereinbart, das nur dann zu zahlen ist, wenn die unfaire Bewertung tatsächlich von Google oder Trustpilot verschwindet.

Details und Bestellung auf https://marketplace.haendlerbund.de/bewertungen-loeschen

Hinterlassen Sie einen Kommentar