Weihnachtsgeschäft 2021: Neuer Rekord für Paketsendungen
Donnerstag, 20. Januar 2022

Weihnachtsgeschäft 2021: Neuer Rekord für Paketsendungen

Im Weihnachtsgeschäft 2021 (November und Dezember) beförderten die Paketdienstleister in Deutschland ein Rekordvolumen von rund 785 Millionen Kurier-, Express- und Paketsendungen. Das teilte heute der Bundesverband Paket- und Expresslogistik mit.

  • Das B2C-Sendungsvolumen (Pakete an private Empfänger) bleibt mit rund 440 Millionen Versandstücken coronabedingt auf hohem Niveau, stieg aber im Vergleich zum starken Weihnachtsgeschäft 2020 nur leicht um 1 Prozent.
  • Im B2B-Segment (Pakete von Unternehmen an Unternehmen) ist ein deutlicherer Anstieg von 3 Prozent auf rund 310 Millionen Sendungen zu beobachten. Dies resultiert unter anderem aus einer im Vergleich zu 2020 erstarkten Nachfrage im stationären Handel.

An einem typischen Spitzentag wurden etwa 22 Millionen Sendungen befördert.

Im Schnitt wurden täglich (nicht nur an Spitzentagen) fast 16 Millionen Sendungen zugestellt, fast 9 Millionen davon an private Haushalte. Um die hohen Mengen zu bewältigen, griffen die Unternehmen auf bis zu 30.000 zusätzliche Arbeitskräfte zurück und setzten bis zu 25.000 zusätzliche Fahrzeuge ein.

https://www.biek.de/presse/meldung/versorgungsaufgabe-mit-bravour-gemeistert.html

Hinterlassen Sie einen Kommentar